Privacy & Cookie Policy

Datenschutzbestimmungen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN ARTIKELN 13 UND 14 DER VERORDNUNG (EU) 2016/679

RECHTLICHE HINWEISE

Copyright

Die auf dieser Website veröffentlichten und wiedergegebenen Dokumentationen, Bilder, Marken und alles andere sind Eigentum von Aquafil S.p.A. und dürfen nicht öffentlich wiedergegeben werden.

Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Der Zugang zu einigen Bereichen der Website www.aquafil.com und der Website www.econyl.com (individuell und in Bezug auf diese Informationen, genannt „Website“) und/oder Anfragen von Nutzern nach Informationen oder Diensten der Website kann der Aufnahme von personenbezogenen Daten unterliegen, deren Verarbeitung durch Aquafil S.p.A. (als Rechtsinhaber der Verarbeitung) in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) und des Gesetzesdekrets 196/2003 und nachfolgende Änderungen erfolgt („Datenschutz“).

Der Zweck dieser Informationen ist es, den Nutzern zu ermöglichen, schon vor dem Zugriff auf die verschiedenen Bereiche der Website und der Übermittlung ihrer Daten zu erfahren, wie Aquafil S.p.A. ihre persönlichen Daten verarbeitet, und es wird notwendig sein, dass der Nutzer sie vor der Übermittlung seiner persönlichen Daten durch Ausfüllen der in den verschiedenen Bereichen der Website bereitgestellten Felder liest.

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Anmeldung der Nutzer auf der Website ist für die Erbringung bestimmter von Aquafil S.p.A. angebotener Dienstleistungen nicht erforderlich. Um jedoch auf Anfragen von Nutzern bezüglich dieser Dienste reagieren zu können, werden sie aufgefordert, personenbezogene Daten anzugeben, die nur für die entsprechenden Zwecke und für den unbedingt erforderlichen Zeitraum verarbeitet werden.

Entsprechend den von Zeit zu Zeit vom Nutzer, der auf die verschiedenen Bereiche der Website zugreift, geäußerten Bedürfnissen können die Zwecke der Verarbeitung der persönlichen Daten, die direkt von den Nutzern durch das Ausfüllen von Online-Formularen zur Verfügung gestellt werden, wie folgt sein:

  1. Die Registrierung auf der Website, die für den Zugriff auf bestimmte Bereiche der Website erforderlich ist, sowie die Bereitstellung und Verwaltung der verschiedenen angebotenen Dienste ermöglichen. Diese Verarbeitung basiert auf der Erbringung einer Dienstleistung auf Wunsch des Nutzers;
  2. die Durchführung von Marketingaktivitäten (wie z.B., als Beispiel und nicht erschöpfend, die Zusendung von Informations-, Werbe- und Werbematerial); und dies auch per E-Mail, Fax, MMS und SMS, unbeschadet des Rechts des Interessenten, dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Verarbeitung der Daten für die unter Buchstabe b) genannten Zwecke auf dem  legitimen Interesse der Aquafil S.p.A. beruht, die Nutzer, die die Website des Unternehmens und/oder ihre Produkte besuchen, über die wichtigsten Neuigkeiten und Entwicklungen bezüglich der Produkte selbst und der Referenzsektoren zu informieren, und dies auch durch die Übermittlung von Mitteilungen zu Informations- und kommerziellen Zwecken.

Die beschriebene Informationstätigkeit wird in der Annahme durchgeführt, dass der Nutzer daran interessiert ist, über die relevantesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben, wobei ihm die Möglichkeit garantiert wird, dem Erhalt solcher Mitteilungen mit Hilfe des entsprechenden Link, der sich am unteren Ende dieser Mitteilungen befindet, zu widersprechen.

Kategorien der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten und Verarbeitungsmethoden 

Aquafil S.p.A. erhebt personenbezogene Daten direkt von den Nutzern, indem sie diese in die unten angegebenen Bereiche der Websites einträgt.

Website: www.aquafil.com

  • Abschnitt „Arbeiten Sie mit uns“
  • Abschnitt „Kontakt“

die es dem Nutzer ermöglichen, mit Aquafil S.p.A. über das entsprechende Formular Kontakt aufzunehmen.

Zu diesem Zweck, wie unten angegeben, erhebt der Inhaber der Datenverarbeitung personenbezogene Daten der betroffenen Person.

  • Verbindliche Angaben:
  • Name
  • Adresse
  • Stadt
  • PLZ
  • Status
  • E-Mail
  • Optionale Informationen:
  • Unternehmen

Website: www.econyl.com

  • download e-book „5 Reasons for Interior Designers and Architects to use Sustainable Materials“;
  • Zugang zum Webinar „Innovation in Materials Production – Principles of Sustainability and Case Studies“ und Download des Begleitmaterials;
  • alle anderen Vorschläge in Bezug auf Download von Informationsmaterial in einem beliebigen elektronischen Format.

Zu diesem Zweck, wie unten angegeben, erhebt der Inhaber der Datenverarbeitung personenbezogene Daten der betroffenen Person.

  • Verbindliche Angaben:
  • E-Mail
  • Status
  • Optionale Informationen:
  • Vorname und Nachname
  • Unternehmen
  • Beschäftigung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt weitgehend automatisiert, wobei die Logiken strikt auf die oben genannten Zwecke ausgerichtet sind.

Art der Datenübermittlung und Folgen einer etwaigen Verweigerung der Antwort

Die Angabe von „obligatorischen“ persönlichen Daten (auf der Website mit einem Sternchen gekennzeichnet) ist notwendig, damit Aquafil S.p.A. die Bedürfnisse des Nutzers im Rahmen der Funktionen der Website erfüllen kann.

Die unterlassene, teilweise oder ungenaue Übermittlung der oben genannten obligatorischen personenbezogenen Daten, ermöglicht es nicht, die gewünschte Dienstleistung zu erbringen.

Die unterlassene, teilweise oder ungenaue Übermittlung von optionalen personenbezogenen Daten hat keine Konsequenzen für den Betroffenen.

Umfang der Kommunikation oder Verbreitung der personenbezogenen Daten des Nutzers 

Die persönlichen Daten, die von den Nutzern durch die Erstellung von Online-Formularen direkt zur Verfügung gestellt werden, werden nicht an Dritte weitergegeben oder verbreitet.

Personenbezogene Daten können Mitarbeitern der Kommunikationsstelle und der Personalabteilung des Inhabers der Datenverarbeitung, die unter der direkten Aufsicht des Inhabers der Datenverarbeitung tätig sind, auf der Grundlage, der vom Inhaber der Datenverarbeitung festgelegten Betriebsanweisungen zur Kenntnis gebracht werden.

Identifizierung des Inhabers und der Datenverarbeiter

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Aquafil S.p.A., Via Linfano 9, 38062 Arco.

Der Datenverarbeiter ist Verter S.r.l., mit Sitz in Verona, via Germania Nr. 4, für die Verwaltung der Website und des Servers, auf dem sie gehostet wird, sowie für die Speicherung der persönlichen Daten der Nutzer.

Es sei darauf hingewiesen, dass die vollständige und aktualisierte Liste der vorgenannten Personen, denen die Daten in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten übermittelt werden können, über einen der Kommunikationskanäle angefordert werden kann, die der Gesellschaft für die Ausübung ihrer Rechte durch die betroffenen Personen zur Verfügung gestellt werden, wie unten angegeben.

Speicherung personenbezogener Daten

Die Anmeldung zur Newsletter und die entsprechende Behandlung gelten bis zur Kündigung durch den Nutzer, und zwar über den entsprechenden Link am Ende jeder E-Mail.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Aquafil S.p.A. gibt die Daten der Nutzer der Website nicht an Dritte weiter; es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die Verwaltung des Servers, der von Verter S.r.l. gehostet wird, zur Übertragung einiger Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums führen kann (i.e. USA, Japan). In diesem Zusammenhang garantiert Verter S.r.l., dass die Unternehmen, die die Daten erhalten, in solchen Situationen durch geeignete technische, organisatorische und rechtliche Maßnahmen den  Datenschutz  gewährleisten.

Die Rechte der Nutzer, die von den Artikeln 15-20 des DSGVO genannten Rechte

Nach den Artikeln 15 bis 20 des DSGVO haben die Betroffenen das Recht, jederzeit Auskunft zu erhalten:

  • Bestätigung des Vorhandenseins oder Fehlens einer Behandlung und Zugang zu ihren Daten, einschließlich Informationen über sie:
  • Zweck der Datenverarbeitung;
  • den Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • den Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden;
  • die mögliche Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union und das Vorhandensein von Garantien in diesem Zusammenhang;
  • die Aufbewahrungsfrist der Daten oder die Grundlage für ihre Bestimmung;
  • Recht auf Berichtigung und Löschung von Daten, Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung;
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde;
  • die Herkunft der Daten, wenn sie nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden;
  • das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses.
  • eine Kopie der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten, sofern dadurch die Rechte und Freiheiten anderer nicht verletzt werden;
  • die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten;
  • die Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten
  • Widerruf der erteilten Einwilligung;
  • die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten;
  • personenbezogene Daten, die in einem allgemein gebräuchlichen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, auch zum Zwecke der Übermittlung an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Gemäß den Artikeln 21 und 22 des DSGVO haben die interessierten Parteien außerdem das Recht auf:

  • sich aus legitimen Gründen, die mit ihrer Situation zusammenhängen, jederzeit der Verarbeitung der sie betreffenden Daten zu widersetzen, die für die Erfüllung von Aufgaben im öffentlichen Interesse oder für die Verfolgung des legitimen Interesses des Inhabers erforderlich ist;
  • nicht einer Entscheidung unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, die rechtliche Auswirkungen oder erhebliche Auswirkungen auf die betroffene Person haben könnte.

Insbesondere kann der Interessent jederzeit die Zusendung von Mitteilungen über kommerzielle Aktivitäten, Marketing und Profilerstellung ablehnen, indem er die Option „meine Daten löschen“ am Ende der E-Mail, die den Newsletter enthält, wählt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Nach Artikel 77 des DSGVO hat die betroffene Person das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn sie der Ansicht ist, dass eine Verarbeitung, die sie betrifft, gegen die geltenden Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verstößt.

Verfahren für die Ausübung der in den Artikeln 15-20 des DSGVO genannten Rechte

Der Nutzer kann diese Rechte jederzeit ausüben,

  • indem er einen Brief per Post an folgende Adresse sendet: Aquafil S.p.A., Via Linfano 9, 38062 Arco, ITALIEN
  • durch Senden einer E-Mail an info@aquafil.com

Die Ausübung der oben genannten Rechte kann direkt oder durch schriftliche Erteilung einer Ermächtigung oder Vollmacht an natürliche Personen oder Vereinigungen erfolgen.

Änderungen dieser Richtlinie

Aquafil S.p.A. behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung auch aufgrund von Änderungen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ganz oder teilweise zu ändern oder zu aktualisieren. Solche Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden.

Aquafil S.p.A. lädt Sie daher ein, diesen Bereich regelmäßig zu besuchen, um sich über die Zwecke und Methoden der Datenerhebung und -verarbeitung sowie deren Verwendung auf dem Laufenden zu halten.