07 Nov 2019

Breitling und Outerknown: Eine neue Superocean Uhr und die Einführung der innovativen Outerknown-Nato-Armbandkollektion aus Econyl-Garn

Breitling ECONYL®

Breitling gibt zwei Produkteinführungen in Zusammenarbeit mit Outerknown bekannt – die Marke für nachhaltige Bekleidung wurde von Kelly Slater, Surflegende und Mitglied der Breitling Surfers Squad, mitbegründet. Neben der neuen Superocean Outerknown stellt Breitling die erste Outerknown-NATO-Armbandkollektion aus ECONYL®-Garn vor. Die 18 umweltfreundlichen Armbänder, mit denen sich jede Breitling Uhr schmücken lässt, bestehen aus ECONYL®-Garn, einem Material, das aus recycelten Nylonabfällen hergestellt wird, die zum Beispiel von alten
Fischernetzen aus den Ozeanen der ganzen Welt stammen.


Die Outerknown-NATO-Armbandkollektion aus ECONYL®-Garn ist frisch, lebendig und farbenfroh, und obwohl die Armbänder speziell für die neue Superocean Kollektion entwickelt wurden, können sie mit jeder Breitling Uhr kombiniert werden.
Die 18 Referenzen bestehen allesamt aus ECONYL®-Garn, das ausschliesslich aus recycelten Nylonabfällen hergestellt wird.
Sie sind in sechs Farben erhältlich:

  • Blau mit Streifen und Futter in Dunkelblau,
  • Hellblau mit Streifen und Futter in Dunkelblau,
  • Gelb mit Streifen und Futter in Orange,
  • Grau mit Streifen und Futter in Schwarz,
  • Rot mit Streifen und Futter in Schwarz ,
  • sowie Grün mit Streifen und Futter in Schwarz.

Ihre Schliessen und Halterungen sind in zwei Ausführungen erhältlich: Edelstahl und schwarzer, DLC-beschichteter Edelstahl. Mit vier verschiedenen Grössen von 18 bis 24 mm gibt es zudem für jede Breitling Uhr ein perfekt passendes Outerknown-NATO-Webarmband aus ECONYL®.
Die Outerknown-NATO-Armbänder aus ECONYL® werden exklusiv über die autorisierten E-Commerce-Plattformen von Breitling erhältlich sein, wo Kunden zunächst eine Breitling Uhr mit einem der innovativen, umweltfreundlichen neuen Armbänder konfigurieren können, bevor sie sich für den Kauf entscheiden.

Georges Kern, CEO von Breitling, sagt: «Wir freuen uns, auf unserer grossartigen Partnerschaft mit Kelly Slater und Outerknown aufbauen zu können. Die Superocean Outerknown ist eine fantastische Uhr, aber was wirklich einen Unterschied machen wird, ist die innovative Armbandkollektion. Sie ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer gemeinsamen Ausrichtung auf Nachhaltigkeit.»

Kelly Slater schliesst sich dieser Auffassung an: «Ich weise oft darauf hin, dass das Meer und der Strand im Wesentlichen mein Arbeitsplatz sind. Ich werde
alles in meiner Macht Stehende tun, um sie sauber zu halten. Diese neuen ECONYL®-Armbänder, die wir mit Georges und dem Team von Breitling entwickelt haben, sind ein Schritt in Richtung einer saubereren Umwelt, und wir sind stolz darauf, dass unser Name mit ihnen verbunden ist. Sie machen zudem darauf aufmerksam, dass auch einzelne Personen wirklich etwas bewirken können – das ist das Wichtigste. Die Ozeane und Strände gehören uns allen, deshalb wollen wir jeden Mann, jede Frau und jedes Kind ermutigen zu helfen

Breitling ist seit 1957, dem Jahr der Einführung der
SuperOcean, für seine aussergewöhnlichen Taucheruhren bekannt. Die Marke produziert weiterhin hervorragende Unterwasser-Zeitmesser. In den letzten
Jahren hat sie jedoch auch ihr Engagement für saubere Ozeane und Strände unterstrichen durch ihre Partnerschaften mit Outerknown, einem Hersteller von nachhaltiger Bekleidung, und Kelly Slater, Mitbegründer der Marke und wohl bester Surfer der Welt.
Wie Breitling arbeitet auch Outerknown mit der NGO Ocean Conservancy zusammen, um das Bewusstsein für die Herausforderung der Meeresverschmutzung zu schärfen. Im Jahr 2018 feierte Breitling die Partnerschaften mit seinem Superocean Heritage Chronograph 44 Outerknown. Die Marke freut sich, nun eine neue Uhr anzubieten. Diese ist inspiriert vom
Engagement für saubere Ozeane und Strände, das sie mit Kelly Slater und Outerknown teilt.

Related posts