20161118

Bauen + Energie sparen – Tipps für den umweltfreundlichen Hausbau

Category:

Beim Traum vom eigenen Haus spielen nicht nur die Kosten eine große Rolle – schließlich gehört der Hausbau zu einer der größten Investitionen im Leben. Auch eine nachhaltige Bauweise sowie die Verwendung von natürlichen, recyclebaren Materialien gewinnen für die Mehrheit der Menschen an Bedeutung. Die Nachfrage nach ökologisch ausgerichteten Wohnkonzepten steigt stetig. Doch tauchen zugleich immer mehr Fragen auf, wie das Bauen oder Modernisieren des Eigenheims nachhaltig und trotzdem kostensparend realisiert werden kann. Welche Bau- und Dämmstoffe eignen sich? Wie lässt sich nachhaltig Strom erzeugen und zugleich Heiz- und Energiekosten sparen? Welche umweltfreundlichen Materialien sind im Innenraum besonders langlebig und strapazierfähig? Wer grundlegende Tipps berücksichtigt und im Einklang mit der Natur baut, kann hier bereits die Weichen für eine bauökologisch effiziente und wohngesunde Umgebung stellen. Davon profitieren nicht nur Mensch und Umwelt, sondern auf lange Sicht kommt dies auch der Lebensdauer des Hauses zugute.

Als CEO von Aquafil setzt Giulio Bonazzi mit dem ECONYL® Regenerationssystem auf Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft als neue Schlüsselfaktoren in Wirtschaft und Industrie. Welche zukunftsfähigen Lösungen eine Alternative zu bisher eingesetzten Bauweisen darstellen, zeigt Bonazzi im folgenden:

1. Heute für morgen – ökologische Baustoffe mit Zukunft
Werte wie Qualität, Komfort und Nachhaltigkeit stehen für Bauwillige ganz oben

read all article

Related posts