Das ECONYL® Regenerationssystem

EIN INTELLIGENTER UND NACHHALTIGER, UNENDLICHER KREISLAUF

ZUR VERWANDLUNG VON ABFALL IN NEUE PRODUKTE

DAS ECONYL® REGENERATIONS-SYSTEM KANN OHNE QUALITÄTSVERLUST ENDLOS WIEDERHOLT WERDEN

ENTDECKEN SIE DIE SECHS PRODUKTIONSSCHRITTE

NYLON WERTSTOFFSAMMLUNG

FÜR EINEN PLANETEN OHNE ABFALL

WELTWEITE
PA6 WERTSTOFFSAMMLUMG

Nylon-6-Abfälle werden weltweit eingesammelt und ins ECONYL® Sammel- und Aufbereitungszentrum in Ajdovščina (Slowenien) gebracht.

Die Abfälle werden mit verschiedenen Initiativen und Projekten eingesammelt:

  • Das ECONYL® Rücknahmeprogramm – Unsere qualifizierten ECONYL® Reclaim Manager bauen das Netzwerk zur Abfallsammlung weltweit aus. Zur Zeit beteiligte Statten sind die USA, Ägypten, Griechenland, Pakistan, Thailand, Norwegen und die Türkei.
  • Das Projekt Healthy Seas hat es sich zur Aufgabe gemacht, Meeresmüll in Kleidung zu verwandeln. In Belgien, den Niederlanden, Italien, Griechenland und Kroatien befreien freiwillige Taucher die Gewässer von ausgedienten, herrenlosen Fischernetzten.
  • Beim Net-Works™–Projekt, gegründet vom Teppichhersteller Interface und der Zoologischen Gesellschaft London, sammeln Fischer auf den Philippinen und in Kamerun alte Fischernetze. So wird nicht nur die übliche Entsorgung im Meer oder am Strand verhindert, gleichzeitig erhalten die Fischer ein zusätzliches Einkommen für das Sammeln der Netze.
DIE VERBRAUCHERABFÄLLE STAMMEN VON:

ENDPRODUKTEN

  • FISCHERNETZE (ausgediente oder herrenlose Fischernetze)
  • FASERSTOFFE (von Bodenbelägen entfernten Teppichflor)

PRODUKTIONSABFÄLLEN

  • PRODUKTIONSABFÄLLEN
  • GARNAUSSCHUSS
  • INDUSTRIELLEN KUNSTSTOFFABFÄLLEN (Mit einem speziellen Rücknahmeprogramm mit Speedo USA)
1

WERTSTOFFAUFBEREITUNG

Wo die gesammelten Wertstoffe ihre Reise zurück zu ihren Ursprüngen beginnen.

Lagerung
und Vorbehandlung der Wertstoffe

In der Nähe der slowenischen Hauptstadt Ljubljana liegt das Städtchen Ajdovščina. Hier die verschiedenen Wertstoffarten gereinigt und für die Regeneration vorbereitet. außer Nylon 6 werden alle Fremdstoffe im Reinigungsprozesses entfernt und anderen Lieferketten zugeführt. Die gereinigten Nylonabfälle werden zerkleinert, komprimiert, eingepackt und nach Ljubljana in die ECONYL® Regenerationsanlage transportiert.

2

Depolymerisation

DAS UNMÖGLICHE WIRD MÖGLICH: 100% Regeneration

DIE ECONYL®
DEPOLYMERISATIONSANLAGE

Was macht diesen Schritt so einzigartig? Der Unterschied unseres Systems liegt in der Gewinnung eines hohen Nylonanteils aus den Wertstoffen gewinnt und verfügt über ein völlig neuartiges Reinigungsverfahren.

Im Gegensatz zum mechanischen Recycling erlaubt es unser nachhaltiges chemisches Verfahren alle Fremdstoffe auszusortieren und das enthaltene Nylon in den Primärrohstoff zurück zu verwandeln und garantiert somit 100% Primärwarenqualität.

Aquafil investierte vier Jahre und 25 Millionen Euro in Forschung, Entwicklung und Bau des chemischen Verfahrens und der Depolymerisationsanlage in Slowenien.

3

Polymerisation

Vom regeneriertem Primärrohstoff zum Polyamid 6

DIE ECONYL®
Polymerisationsanlage

ECONYL® Caprolactam, der von uns hergestellte Primärrohstoff, verfügt über die gleichen chemischen Eigenschaften und Leistungsmerkmale wie Caprolactam fossilen Ursprungs. Daher ist der Prozess und die chemische Methode zur Umwandlung von ECONYL® Caprolactam in Polyamid 6 – die sogenannte Polymerisation – identisch mit der Polymerisation von primärem Caprolactam.

4

Neuverarbeitung

Ein Nylon, zu 100% recycelt und zu 100% recyclebar

Von Polymeren zu
Garnen für Teppiche und Textilien

Die PA6-Polymere, hergestellt aus dem ECONYL® Caprolactam, werden in unsere Produktionsstätten gebracht und dort zu BCF-Garn (Teppichgarn) und NTF-Garn (Textilgarn) weiterverarbeitet.

Das ECONYL®-Garn kann in einem endlosen Regenerationsprozess ohne Qualitätsverlust immer wieder verwertet werden.

5

Wiedervermarktung

Vorausdenken, um regenerierbare Produkte zu schaffen

Wiedervermarktung
als Garne

Es werden zwei verschiedene ECONYL®-Garne hergestellt: Teppichgarne werden für die Herstellung von synthetischen Teppichbodenbelägen verwendet, während die Garne für Textilien in Sport- und Badebekleidung sowie Socken verarbeitet werden.

Wenn wir von Wiedervermarktung sprechen, möchten wir die Regeln für die Herstellung von Fasern neu definieren. Es ist unser erklärtes Ziel, Produkte herzustellen, die nicht nur vollständig aus recyceltem Material bestehen, sondern auch gänzlich erneuerbar sind.

Der Prozess beginnt bereits damit, Produkte so zu konzipieren, dass sie für eine Wiederaufarbeitung geeignet sind. Und endet mit der Sammlung und Regenerierung von Wertstoffen aus Verbraucherabfällen. Ein Prozess, der im wahrsten Sinne des Wortes den Produktionskreislauf schließt.

6
UMWELTNUTZEN
MIT JEWEILS 10.000 TONNEN ECONYL® CAPROLACTAM HABEN WIR:
SAVE
70
thousand
barrels of crude oil *
* Weil es nicht gefördert werden muss. Quelle: Aquafil interne Erhebung, 2013
AVOID
57
thousand
tons of CO2 eq emissions *
* Quelle: Aquafil interne Erhebung
SAVE
1.012
thousand
GJ on total primary energy demand *
* Quelle: Aquafil interne Erhebung
ECONYL® BRAND
BY AQUAFIL
> Go to Aquafil.com